Hinter den Kulissen / Behind the scenes of power

 

Lambert denkt es ist ein klaren und sauberer Plan den er sich ausgedacht hat. Aber er rechnet noch nicht mit dem Netzwerk aus Geldinteressen die unsere Globale Welt umsponnen haben. Nicht politische oder moralische Ansichten verknüpfen sich zu einem Gewebe. Es ist ein blutiges Gewebe aus Machtinteressen und Geld. Sie spielen überall mit. Uns wird erzählt es geht um die Menschen. Lüge, lüge und dreimal lüge. Diese Statements sind für die Dummen und Verblödeten. Kein Herrscherhaus, keine Weltmacht, kein Nationalstaat, kein irgendwie geartetes Staats Gebilde hat sich je anders benommen als eine Verbrecherbande mit alleiniger Gewaltoption. Lambert müsste das wissen. Vielleicht will er es nicht wissen, vielleicht vertraut er auf seine Brutalität, den unbedingten Willen seine Pläne durchzusetzen. Aber er kommt mächtigen Leute in die Quere. Nationalstaaten die ohne mit der Wimper zu zucken verbrecherische Kriege zum Eigennutz beginnen, Staaten die die Menschenrecht mit Füßen treten und ihre Widersacher enthaupten oder Oligarchien die er an eine große Verbrecherbande erinnern und das Geld ihrer Untertanen auf Schweitzer Konnten positionieren.

Auf den eigenen wohlgemerkt. Und alle verstehen sich glänzend dank der Diplomatie. Wenn man das so sieht möchte ich Lambert in den Arm nehmen und ihn aufklären. Geht aber nicht. Lambert lässt sich nichts sagen. Also hoffe ich das er sich ein kleines Stück aus dem großen Kuchen beißt. Und mal ehrlich, kommt es überhaupt auf ein paar Menschenleben mehr oder weniger an? Mathematisch gesehen nicht. Und moralisch? Was ist denn die richtige Moral? Weiß ich nicht so richtig. Ich weiß nur, Gewalt hat immer gesiegt. Die Anzahl der Toten hat dabei nie eine Rolle gespielt. Sie waren immer Schachfiguren die über das Brett gefallen sind. Aber bis auf sie selber hat sich keiner von den großen Staatslenkern sich sorgen gemacht. Warum auch? Nur die Harten kommen in den Garten.

Comments
One Response to “Hinter den Kulissen / Behind the scenes of power”
  1. Birger sagt:

    Mein lieber Freund MATTHIAS,
    hast mal wieder WUNDERBAR gemacht, würde mich freuen mehr zu sehen…

    Gruß
    BIRGER ;o)

Leave A Comment

Um mich vor SPAM zu schützen, ist es notwendig, dass Sie vor dem Absenden die kleine Aufgabe lösen. Vielen Dank. *