Blutsbrüder

Blutsbrüder ist Sammlung von Shortstories die ich für das deutsche Esquire Magazin gezeichnet habe.

Das Buch erschien in Deutschland …

 

 

 

..und Frankreich. Ich werde euch nun in Folge einige Geschichten aus diesen fast identischen Bänden vorstellen. Besonders die jetzt folgende. Sie ist nämlich nur in der Französischen Ausgabe erschienen. Näheres erfahrt ihr in dem Blogbeitrag „Eine gelüftetes Geheimnis „. Zum Inhalt, da ja keiner Französisch versteht. Ein Typ cruist  mit seiner kranken Flamme durch die Stadt. An sich sind beide krank im Kopf. Zu mindestens ihr Spiel. Wenn die Braut einen Typ sieht auf dem sie steht lässt ihr Freund sie raus und das Spiel beginnt. Sie versucht den Typ schnellstmöglichst flachzulegen und das volle Programm durchzuziehen. Die einzige Chance die ihr armes Schwein von Freund hat die Sache abzukürzen ist, so schnell um den Block zu fahren das er wieder zurück ist bevor die Sache mit seiner Flamme und dem Fremden richtig losgeht. Meistens ist er zu spät und stinke eifersüchtig. Aber dafür darf er den Typ dann auch über den Haufen fahren. Seine Braut, wieder im Auto will ihren Freund natürlich trösten. Also sagt sie ihm, das sie nur ihn liebe und nur bei ihm was fühlt. Und damit er ihr das auch glaubt zerkratzt sie ihren Freund auch zärtlich das Gesicht. Wie gesagt, sie sind beide krank im Kopf. Aber denkt nicht das es so etwas nicht gibt. Zwar nicht gleich mit totfahren, aber das Spiel „ich werde Geil weil ich dich quälen kann“ gibt es in vielfältigen Variationen. Und einer hat bei diesem Spiel, egal wie es ausgeht, immer die Arschkarte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave A Comment

Um mich vor SPAM zu schützen, ist es notwendig, dass Sie vor dem Absenden die kleine Aufgabe lösen. Vielen Dank. *