attack the bulk charrier

Schwarz. Bedrohlich dunkel der Bulk Charier. Die Zodiacs laufen gedrosselt in dem Sog des Bugwassers mit. Lautlos. Jedes Geräusch kann tödlich sein. Das Blut dröhnt in ihren Ohren. Kampf währe Erleichterung. Aber Kampf bedeutet auch Tod. Sie denken nicht an Geld. Sie denken nicht an Familie. Ihre Gedanken sind leer. Nur das Jetzt. Geräusche, Schatten gegen den Himmel, der Plan. Alles muß an Bord.

Black. Threateningly dark the Bulk Charier. The Zodiacs are throttled in the wake of the bow waters. Silence. Every sound can be deadly. The blood is roaring in her ears. Fight would be relief. But fight also means death. They do not think about money. They do not think about family. Your thoughts are empty. Only the now. Noises, shadows against the sky, the plan. Everything must be on board.

coming   next

THE FIRST DEADLY HIT

 

 

wolves on the hunt

Ich konnte nichts mehr hochladen. Habe alles versucht bis ich auf die grandiose Idee kam das mein Speicherplatz voll war. So war es. 5 Gigabit. Also jetzt kann ich wieder Bilder rein packen. Wer sich wundert, warum ich ganze Seiten zeige –  Ich sehe das so. Was soll ich geheim halten? Die Story? OK, die ist nur rudimentär erkennbar. Ich wäre ein Lügner, wenn ich sage ich male nur für mich. Und wer weiß was kommt. So ist das was ich geschaffen habe wenigstens raus und macht vielleicht Appetit auf das gesamte Album. Was ihr nicht sehen könnt ist die neue Galerie an der ich gerade arbeite. Dort gibt es Originale und exzellente Kopien meiner Arbeiten. Da alles was in den letzten Jahren entstand digital ist, bleiben nur Kopien. Habe gerade Probedrucke machen lassen, um zu sehen wie sie wirken. Hervorragend. Vor allen Dingen hat das den Vorteil, das ihr eine Auswahl auf die Größe habt. Ihr könnt sie auch auf Aluminium haben, mit Glas oder Rahmen, es gibt verschiedene Möglichkeiten. Ich werde erstmals Standartgrößen anbieten die unseren normalen Wohnsituationen angepasst sind. Ich denke extra Wünsche werde ich berücksichtigen können. Es wird erstmals eine kleine Auswahl geben, um zu sehen ob und wievielt Interesse besteht. Etwas lohnen muss es sich für mich ja auch. Aber ihr werdet erfahren wann ich die Galerie freigebe. Im günstigsten Fall könnt ihr euch die Seiten aussuchen und auch original Seiten digitalisieren lassen. Das kostet dann natürlich etwas mehr aber bei weitem nicht was ein Original kosten würde. Also, das wars erst mal. Wer Vorschläge hat kann sich melden. Ihr wisst, ich freue mich immer darüber. Natürlich betrifft das auch die Pornographischen Skizzen und Seiten. Auch davon werden einige in der Galerie sein.  Also erstmals ein schönes Wochenende.

I could not upload anything anymore. I tried everything until I came up with the great idea that my storage space was full. It was like this. 5 Gigabit. So now I can pack pictures again. Who wonders why I show whole pages – I see it that way. What should I keep secret? The story? OK, that’s only rudimentary. I would be a liar when I say I paint only for myself. And who knows what’s coming. At least that’s what I’ve created, and maybe I’ll whet my appetite for the entire album. What you can not see is the new gallery I’m working on. There are originals and excellent copies of my work. Since everything that has been created in recent years is digital, only copies remain. Have just made proofs to see how they work. Outstanding. Above all, this has the advantage that you have a choice on the size. You can also have them on aluminum, with glass or frame, there are different possibilities. For the first time I will offer standard sizes that are adapted to our normal living situations. I think extra wishes I will be able to consider. There will be a small selection for the first time to see if and how much interest exists. It must be worthwhile for me, too. But you will know when I release the gallery. In the best case, you can choose the pages and also digitize original pages. Of course, that costs a bit more but not nearly what an original would cost. Well, that’s it for now. If you have suggestions, you can contact us. You know, I’m always happy about it. Of course this also applies to the pornographic sketches and pages. There will also be some in the gallery. So for the first time a nice weekend.

 

 

 

 

Under pression

Die Turbinen winseln leise im Bauch des Schiffs.Langsame Fahrt, die Schlauchboote gleiten über die Heckrutsche in das Wasser. Mondlose Nacht. Sie schnallen ihre Schusssicheren Westen fest, legen die Waffengürtel an. Alles was sie brauchen wird in die in die Zodiaks gelegt. Alles was sie für ihren perfieden Plan brauchen.

Die Drohne wartet schon am Ziel, sie überwacht alle Bewegungen auf dem Schiff……wer wo ist, was macht, wo die Wachen stationiert sind.

 

und dann wird sie entdeckt…….

Jetzt läuft die Zeit. Ohne Überraschungseffekt werden sie leichte Ziele. Ihre Gegner sind kampferprobte Veteranen aus den dreckigsten Kriegen der letzten Jahre. Lamberds Männer haben keine Gnade zu erwarten. Aber sie glauben an ihn, an seine Versprechen, an seinen Plan. Die ersten Merrcury Verado 350 PS Außenborder springen leise blubbern an. Jedes Boot hat drei a 400 PS. Sie haben sich gut vorbereitet auf diesen Überfall. .

Please dance my death away

Where does it come from?

Ich überlasse es euch eure Schlüsse zu ziehen. Nur soviel. Ich saß nachts in meiner Hütte und dachte über einige Stories nach. Plötzlich bekam ich Druck auf den Ohren und hörte einen dünnen, hochfrequenten Ton. Im Fenster raus zu der Wiese sah ich einen schwachen, puliserenden Lichtschein. Ich nahm meineTaschenlampe, ging raus und sah nach. Was ich sah veranlasste mich zum Haus zu laufen und meine Kamera zu holen. Ein Smartphone besitze ich nicht. Auf dem Weg zurück nahm der hohe Ton wieder zu und ich bekam Kopfschmerzen. So als wolle mich irgendetwas vom Näherkommen abhalten. Das Objekt erinnerte mich im ersten Moment an einen Leuchtturm. Aber wem sollte das Ding den Weg weisen? Ich fotographierte so viel wie mööglich. Das pulsierende Licht machte es teilweise schwer. Seht es euch an.Ich habe bis heute keine Erklärungen. Und die die ich mich nicht traue zu denken sage ich lieber nicht. Vieleicht ist es nicht gut alles zu wissen. Besonderst wenn man nicht weiß woher das kam, und was die Hintergründe sind. Es verschwand plötzlich. Ohne ein Ton, ein Lichtschweif oder so etwas.

 

I leave you to draw your conclusions. Only that much. I was sitting in my hut at night, thinking about some stories. Suddenly I got pressure on my ears and heard a thin, high-frequency sound. In the window to the meadow I saw a weak, pulling light. I took my flashlight, went out and looked. What I saw made me run to the house and get my camera. I do not own a smartphone. On the way back the high tone again increased and I got a headache. As if to stop me from coming near. The object reminded me of a lighthouse. But to whom should the thing point the way? I photographed as much as possible. The pulsating light made it sometimes difficult. Look at the thing. I have no explanations to this day. And the ones I do not dare to think I prefer not to say. Maybe it is not good to know everything. Especially if you do not know where this came from and what the background. It suddenly disappeared. Without a sound, a lightning or something like that.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

As a last comment, I have only the following observations. To impose heads and build ladders make only thinking beings. Even if the execution appears primitive, it is still functional. Regardless of the ladder. The rest, ritual acts of any cultures, gods? A grave or these creatures died on a long journey after they had hatched. In my opinion, the real secret lay in the glass dome and the antennas. Well, yes. Enough of speculation. I just have to forget it.

Als letzte Anmerkung bleibt mir nur noch folgende Beobachtungen. Köpfe aufzuspießen und Leitern bauen machen nur denkende Wesen. Auch wenn die Ausführung primitiv erscheint so ist sie nach wie vor funktional. Jedenfals was die Leiter betrifft. Der Rest, rituelle Handlungen irgendwelcher Kulturen, Götter? Ein Grab oder sind diese Kreaturen auf einer langen Reise gestorben nachdem sie geschlüpft waren. Meiner Meinung nach lag das wirkliche Geheimnis in der Glaskuppel und den Antennen. Na Ja. Genug der Spekulationen. Ich muß es einfach nur vergessen.