Der CIA mischt mit The CIA mixed with

Ich finde solche Seiten schön. Ich liebe diese Bars. Aber sie sind die unangenehmste Arbeit. Bei den ganzen Details wird die Farbe immer wichtiger. Sonst zerreißt sie das Bild. Das geht bei mir nicht nur intuitiv. Da muss ich ab und zu an die Farblehre. Aber egal. Sieht gut aus. Die Beiden Typen kennt ihr aus Band 5. Sind beim CIA. Und sie haben den Anfang einer Spur. Um sie weiter zu verfolgen setzen sie sich mit einer Zweigstellen in Süd Ost Asien in verbindung. Aber die sind in dreckige Geschäfte verwickelt. Es ist eben alles ein Geschäft. Aber weil der Dicke Stress mit seiner Frau hat,will er wieder an die Front. Dreck schaufeln. Das lenkt die Gedanken ab. Und solange sich die Anderen die Hände dreckig machen bleibt das Gewissen rein. Und es bleibt nicht bei dem Dreck.

Blog 2

I find such sites beautiful. I love these bars. But they are the most unpleasant work. With all the details the color becomes more important. Otherwise she tears the picture. This is not only intuitive for me. Since I have from time to time to the color theory. But no matter. Looks good. The two types you know of Volume 5. Are the CIA. And they have the beginning of a track. In order to pursue them, they sit down with a branch office in South East Asia in connection. But those involved in dirty business. It’s just all a business. But because of the thickness of stress with his wife, he wants to return to the front. Dirt shovels. This distracts the thoughts. And as long as the others get their hands dirty remains pure conscience. And it does not stop at the dirt.

Zu Brutal? Too brutal?

Heute sagte mir jemand, meine Lambert Story sei zu brutal. das hat noch in den 80 funktioniert, jetzt nicht mehr. Ich sagte, aber wenn du die Filme siehst, von der Mexikanischen Drogenmafia, oder die Spiele, da ist meine Story doch verhältnismäßig harmlos. Er zuckte die Schultern und sagte, ist eben so. Eine genauere Antwort dazu wusste er nicht. Vielleicht habt ihr ein paar Gedanken dazu und lasst sie mal hören? Trotzdem, mal eine neue Seite für euch damit ihr nicht einschlaft.Blog  Lamber 6

Es geht weiter

Ich saß vor einigen Tagen in meiner Hütte unter den alten Eichen. Ich hatte noch eine viertel Flasche Whisky. Der Wind rüttelte an dem Blechdach und der Mond huschte hinter fliegenden Wolken. Ich dachte über einige Dinge nach,auch über Dinge über die man nicht mehr nachdenken sollte.Es roch nach dem ersten Grasschnitt, Öl und Eisen. Alles war gut.

Du willst mich sitzenlassen“, sagte er. Seine Stimme kam aus einer dunklen Ecke. Ich weiß nicht ob er schon da saß als ich reinkam oder ober er auf dem Mondlicht durch das kleine Fenster gesurft war.

Nein nicht sitzenlassen. Irgendwie..ich weiß nicht recht ob ich noch Zeit an dich verschwenden soll. Ich werde älter und meine Tage werden knapp.“

Wenn du jetzt aufhörst, war mein Leben umsonst“.

Ach was, du hast bekommen was du wolltest. Oder nicht.“

Wüste Scheich

Du hast ein Haus und eine Frau.Ich habe nichts .Ein paar Geister die mich quälen. Gib mir eine Chance. Gib mir ein gutes Ende, das etwas mehr bleibt als dieses Scheiß Leben das ich führe.Du kennst das doch. Immer gegen an, du freust Dich wenn du es jemand heimzahlen kannst, aber unter dem Strich hast du verloren.“

Ich habe auch mal gewonnen. Und unterm Strich hatte ich auch eine gute Zeit und bin zufrieden“.

Das meine ich. Gib mir doch zum Schluss eine gute Zeit.Lass mich mal gewinnen, oder wenigstens Frieden finden. Ich brauche glaube ich nicht viel.“

Weißt du was du von mir verlangst?“

Ach Scheiß. Verlangen. Du hast mit mir Erfolg gehabt während ich von einer Katastrophe in die nächste geschickt wurde. Für was? Ein zerrissenes Hemd, eine Kanone und ein Schiff? Mann, das ist nicht fair. Es ist nur eine Bitte……

OK. Ich werde nachdenken“.

 

Ich habe nachgedacht, und er hat recht. Lamberts leben ist traurig. Für uns Weicheier mag sein Leben spannend sein. Aber unterm Strich eine einzige, traurige Scheiße. Für was hat er gelebt? Leute umbringen und Schiffe versenken?Kein Deal hat wirklich funktioniert. Er ist halb verrückt und hasst Gott und die Welt. Nein, er hat recht. Ich weiß nicht ob er es verdient hat, aber er soll ein gutes Ende haben. Das wird schwierig. Er hat sich mit Leuten angelegt die ein langes Gedächtnis und lange Arme haben. Die wirklich Macht haben. Ich sehe für ihn nur ein Chance. Ein Haufen Geld und verschwinden. Gewinnen kann er nicht und es ist nur eine Frage der Zeit. Wird er erst mal zum Abschuss frei gegeben, weil es die einzige Möglichkeit ist sich seiner Wut zu entledigen, so wird es gemacht. Und gegen eine Prädator Drohne ist auch er machtlos. Er muss vorher verschwinden. Spurlos. Ihr werdet die einzigen sein die erfahren wohin. Aber vorher wird es noch hart. An sich ist es schon unwahrscheinlich das er durchkommt. Aber ich bin sein Freund. Und Freunde helfen sich. Mal sehen was sich machen lässt.

Ich habe nachgedacht, und er hat recht. Lamberts leben ist traurig. Für uns Weicheier mag sein Leben spannend sein. Aber unterm Strich es eine einzige, traurige Scheiße. Für was hat er gelebt? Leute umbringen und Schiffe versenken?Kein Deal hat wirklich funktioniert. Er ist halb verrückt und hasst Gott und die Welt. Nein, er hat recht. Ich weiß nicht ob er es verdient hat, aber er soll ein gutes Ende haben. Das wird schwierig. Er hat sich mit Leuten angelegt die ein langes Gedächtnis und lange Arme haben. Die wirklich Macht haben. Ich sehe für ihn nur ein Chance. Ein Haufen Geld und verschwinden. Gewinnen kann er nicht und es ist nur eine Frage der Zeit. Wird er erst mal zum Abschuss frei gegeben, weil es die einzige Möglichkeit ist sich seiner Wut zu entledigen, so wird es gemacht. Und gegen eine Prädator Drohne ist auch er machtlos. Er muss vorher verschwinden. Spurlos. Ihr werdet die einzigen sein die erfahren wohin. Aber vorher wird es noch hart. An sich ist es schon unwahrscheinlich das er durchkommt. Aber ich bin sein Freund. Und Freunde helfen sich. Mal sehen was sich machen lässt.

Die letzte, große Frage

Die Welt verändert sich schnell. Die Menschen versuchen hinterherzurennen. Einigen gefällt es, anderen nicht. Viele bleiben auf der Strecke. Ich verstehe so manches nicht. Vielleicht kann man nur prinzipiell sagen“So ist der Mensch nun mal.“ Tatsächlich hat er sich in seinem Verhalten wenig geändert. Faul, Angst und Gier seien seine Triebfeder sagte ein Ethnologe in einem schlauen Buch. Aber was erklärt mir das wirklich? An sich nichts. Es hat auch kein Sinn mehr Fragen zu stellen. Selbst wenn man eine richtige Antwort bekommt, sie beeinflusst das Weltgeschehen nicht. Also was tun?

IMG_0001

IMG_0002

Alle Seiten im Menue unter Comicbooks /  Bells Theorem, die Wahrheit über Shelby/ Bells Theorem 2

All pages in the menu under Comicbooks / Bell’s theorem, the truth about Shelby / Bells Theorem 2

Nichts. Lebe dein Leben, versuche etwa Knete zu machen ohne dich dabei umzubringen, bleib easy, mach dein Ding und laufe keinen Markenartikeln, Luxusautos oder dem ganzen Kram hinterher, der dein Leben nicht wirklich ändert, sondern es dich nur glauben lässt. Sei froh wen du einen wirklich guten Freund hast und noch besser, eine gute Frau und Partnerin der du vertrauen kannst und die zu dir hält. Natürlich musst du auch letztgenannte Dinge pflegen. Aber die Zeit ist besser genutzt als wenn du Taubenscheiße von deinem Ferrari putzt oder versuchst eine dämliche Luxus Schlitz Tussie mit deinem Geld zu fangen. Sie ist beim nächsten weg der mehr Geld oder Wege zum Ruhm hat. Comiczeichner waren da nie gefragt, sonst würde ich vielleicht anders darüber denken. Ich will damit sagen, versuche herauszufinden, was wirklich für dich wichtig ist, was dich ruhig und zufrieden macht und ab und zu sogar glücklich. Hört sich leicht an, aber kann schwerer sein als Kohle zu verdienen. Deswegen sind die mit Kohle nicht automatisch glücklicher als die ohne Kohle. Zum Glück. Das ist vielleicht die einzige Konstante und nicht zu manipulierende Gerechtigkeit in dieser Welt. Warum ich das alles absondere? Na ja, auch ich ändere mich. Vielleicht in Reflexion auf die Änderung der Welt, vielleicht vernunftbedingt, ich weiß es nicht genau. Auf jeden Fall ist mir Zufriedenheit wichtiger als mit der Welt zu rennen. Und ich habe Glück gehabt. Ich habe ein, zwei drei gute Freunde, eine wunderbare Frau die mit mir Geduld hat und immer einen Whisky und einen vollen Eisschrank. Und ich kann Comics zeichnen.

Aber auch das ist nicht mehr so wichtig. Meine Helden werden alt und haben die Schnauze voll. 40 Jahre Wahnsinn machen jeden mürbe. Einschließlich dem Autor. Ich mache lieber Zäune, schweiße am Rasenmäher, treffe meine Freunde, Lese, Koche und mache andere mehr oder wenig nützliche Dinge. Lambert dümpelt vor sich hin und ich überlege gerade ob ich dem jetzigen Buch noch ein paar Seiten hinzufüge und ihm einen würdigen Abgang verschaffe oder ob ich ihn wie geplant weiterführe. Es ist so eine scheiß Arbeit die mich mindestens 6 Stunden am Tag an den Tisch nagelt. Und die Verlage, sie zahlen lächerlich. Also wofür? Eine meiner letzten,großen Fragen.

 

Bell’s Theorem 5

Die Szene die ihr hier seht spielt auf der Reeperbahn. Es ist die Herbergstrasse. Hier sitzen die Huren hinter Fenstern und man kann sie nur ansehen oder auch mieten. Sie sind teuer und versprechen einem die tollsten Sachen. Abgemacht wird auch die Zeit. Sagen wir eine Stunde. Du bist jung und nach der ersten Nummer bekommst du wieder einen Hoch und willst nochmal. Du hast noch ne halbe Stunde. Dann wird sie dir sagen, das Geld gilt nur für einen Fick. Aber ich habe doch eine Stunde? Wofür habe ich die dann? Reden mein Kleiner. Wir können reden. Reden scheint für einige ein großes Bedürfnis zu sein. Aber wenn du nicht reden willst, sondern ficken, hast du schlechte Karten. Du bist in Feindesland. Wenn die Dame anfängt zu schreien oder Rufen,,,lass es besser nicht darauf ankommen. Also zahle lieber nur für eine halbe Stunde.

 

IMG_0001The scene that you see here plays on the Reeperbahn. It is the Herbergstrasse. Here sit the prostitutes behind windows and you can only view or rent. They are expensive and promise a the greatest things. Deal is also the time. Let’s say one hour. You are young and after the first number you get back a radio and want again. You have half an hour. Then they will tell you the money is valid only for a fuck. But I have this exceptional hour? What I did then? Talking my boy. We can talk. Talk seems to be a great need for some. But if you will not talk, but fuck, you have bad cards. You are in enemy territory. If the lady starts to scream or call,,, let better not be a factor. So rather pay only for half an hour.

 

IMG_0002

Und für alle die den Hamburger Hafen nicht kennen. Die grüne Kuppel auf Säulen gehört zu dem alten Elbe Tunnel. Dort wurden die Autos mit großen Aufzügen in die Tiefe gefahren und fuhren dann unter der Elbe zur anderen Seite. Heute werden in diesen Tunneln auch Events und Ausstellungen abgehalten. Von dem befestigten Ufer gehen Brücken zu den vorgelagerten Schwimpontons an dem die Schiffe anlegen. Inzwischen sind das nur noch Touristenschiffe und Ausflugsdampfer. Die großen Liner gehen an die Überseebrücke und die Frachtschiffe in das Containerterminal.

And for all who do not know the port of Hamburg. The green dome on pillars is one of the old Elbe tunnel. There the cars were driven with big lifts in the depth and then drove under the same to the other side. Today in these tunnels also events and exhibitions are held from the fortified shores Go bridges to upstream floating pontoon on which to create the vessels. Meanwhile, these are only tourist ships and excursion boats. The large liners go to the overseas bridge and cargo ships in the container terminal.

Alle Seiten im Menue unter Comicbooks /  Bells Theorem, die Wahrheit über Shelby/ Bells Theorem 2

All pages in the menu under Comicbooks / Bell’s theorem, the truth about Shelby / Bells Theorem 2