Stromer

Ein Junger Mann stomert etwas ziellos durch die zerfallenden Industriebrachen um Hamburg. Er begegnet einer jungen Frau und es scheint als würde die Liebe ihre Ziehllosigkeit und Sehnsucht heilen.

Dieses Buch gab es an sich gar nicht. Ein kleiner Verleger suchte bei mir nach einem Werbegeschenk für seine Kunden. Meine Blätter interessierten keinen Verlag. Er druckte eine kleine Auflage von 1000 Exemplaren. Es ist nach wie vor eines meiner schönsten Bücher, auch wenn es wenige nachvolziehen können.

Comments
One Response to “Stromer”
  1. Daniel sagt:

    Moin Matthias,
    ich bin gerade über diesen Blogeintrag von dieses Buch von dir hier gestolpert. HOPPLA! Und auf deine Aussage, das es eines deiner schönsten sei, habe ich mir gerade eins zum fairen Preis besorgen können. Ich bin wirklich in freudiger Erwartung und sehr gespannt.
    Beste Grüße
    ein Ex-Studi

Leave A Comment

Um mich vor SPAM zu schützen, ist es notwendig, dass Sie vor dem Absenden die kleine Aufgabe lösen. Vielen Dank. *

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.. Einverstanden, Nicht einverstanden
625