Drachenmann, Chinas weg zur Superhelden Macht

Wurde auch mal Zeit. Die aufstrebende Weltmacht hat keinen einzigen Supermann. Aber CD und MARVEL zieht euch warm an. Es wäre ja auch ein Jammer wenn eine über tausend Jahre alte Hochkultur  da nicht mithalten könnte. Es könnte sogar sein das die wahre Stärken dieser neuen Kampf Elite nicht in den Muskeln läge sondern im Kopf. Aber leider ist das Superhelden Rezeptbuch schon  lang für Gut befunden. Muskeln und Kanonen gehören nun mal dazu. Auch wenn sie nie die richtigen Schurken verfolgen sondern nur die, die politisch korrekt böse sind. Also keine Umweltverbrecher, Weltverpester, Kinderficker auf höchster Ebene, korrupte

 

Staatslenker oder Kriegsbeginnler. Es gibt noch mehr von den wirklichen Schurken aber die sehen alle zu normal aus und würden nicht den Geschmack des Publikums treffen. Also habe ich mich erbarmt und mache den Chinesen jetzt einen Vorschlag. Natürlich ist das Universum von Dragonman noch bei weitem nicht ausgereizt, aber es könnte zu mindestens ein Anfang sein. Was ihn interessant macht? Er knöpft sich die wirklichen Schweinehunde vor, nicht die malerischen, grotesken Psychopathen mit Superkräften. Aber ihr habt recht. Ist an sich Quatsch. Der wird genauso krude Abenteuer erleben wie seine amerikanischen Genossen. Aber zu mindestens wäre der Typ erst mal ein Anfang. Wenn ihm Donald nicht den Umgang mit seinen Uramerikanischen Kollegen verbietet.

 

Leave A Comment

Um mich vor SPAM zu schützen, ist es notwendig, dass Sie vor dem Absenden die kleine Aufgabe lösen. Vielen Dank. *

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest