Die Schere im Kopf The scissors in the head

Ich hatte in einem vorherigen Blogbeitrag eine Farbskizze der Saunazene gezeigt. Das was ihr jetzt seht ist die endgültige Form. Ihr weiß nicht ob die Zeichner unter euch das Phänomen kennen. Der unverbindliche Entwurf einer Idee, auch noch auf alten Papier und so nebenbei heruntergerotzt, ganz aus dem Bauch, der steht wie eine Eins und hat einen ganz eigenständigen Reiz, an sich in dieser Art unübertroffen.

Und jetzt wird es ernst und schon rast die Schere durch den Kopf, das Bild muss sich doch in den Rest eingliedern, muss der selbe Style sein, deine Leser wollen es perfekt, zeig was du drauf hast und schon kommt das ganze Arsenal von Wissen und Erfahrung zum Einsatz, aber die Seele geht verloren. Ich weiß nicht ob ich es schon einmal gesagt habe. Ich habe mehrmals versucht in dieser weise ein Comic zu zeichnen. Hat bis heute nicht geklappt. Irgendwie war dann die gesamt Seite Kinderkacke. Der Zweifel an mir hat mich zernagt. Denn es gibt Künstler, die bringen das. Perfekte Bilder und sehen aus wie hingeschissen. Beneidenswert. Aber ich bleibe dran. Zum Glück sehen die Endresultat trotzdem Gut aus. Ist ein Trost.

 

Leave A Comment

Um mich vor SPAM zu schützen, ist es notwendig, dass Sie vor dem Absenden die kleine Aufgabe lösen. Vielen Dank. *

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest