Die gefahr Details zu übersehen The danger to overlook details

Für mich ist es von Vorteil wenn ich industriell arbeite. Das heißt einzelne, getrennte Arbeitsschritte an mehreren Seiten gleichzeitig auszuführen. Das heißt zum Beispiel Grundfarben, alles was Schiff betrifft, alles was Wasser betrifft, alles was Menschen betrifft, alle was Waffen betrifft, alles was rostige Metall betrifft und das über z.B. 5 Seiten. Das wird natürlich langweilig aber man kann einmal vorhandene Farben oder Strukturen dann auf allen Pannels sofort und gleich einsetzen. Monoton aber effizient was die Zeit betrifft. Doch das kann Nachteile haben. Man übersieht leicht  ein Detail und entdeckt den Fehler, wenn überhaupt, erst gegen Ende. Solange das die Farbe eines kleinen Objektes betrifft ist es nur ein optischer Fehler. Schlimmer wenn diesese kleinen Details aber zum Ablauf der Geschichte gehört.

 

Im Falle es übersehen wird fragt sich der Leser, hallo, wo kommt das denn plötzlich her, habe ich nie gesehen, oder wo ist das den geblieben was auf Seite xy noch vorhanden war. Wieso hat das Schiff kein Schornstein mehr oder hatte Lambert vorher nicht eine andere Waffe etc. Im Vorliegenden Fall hatte ich die beiden Schlauchboote vergessen mit denen der Angriff auf den Bulker gefahren wurde, die aber gegen Ende der Geschichte noch einmal gebraucht werden. Ameisengroß aber trotzdem wichtig. Im vorherigen Blogbeitrag könnt ihr sehen das die Boote in den entsprechenden Panels fehlen.  Deswegen lässt Lambert sie hinter dem Bulker herschleppen.Und da, nach einigen Schnäpsen bei der besinnlichen Betrachtung des fertigen Werkes plötzlich, wo sind die den? Ja, waren von mir übersehen worden. Habe auch schon den 6. Finger an einer Hand übersehen. Das war alles noch mit Pinsel gemalt. Photoshop verzeiht so etwas. Wenn ich es merke. Übrigens, das Schiff ist kein Tanker auch wenn die Abmessungen und die damit verbundenen Probleme mit Tiefgang die gleichen sind. Tanker haben jede Menge Ventile und Röhren über Deck laufen. Ein „Bulker“ sind Schiffe die Schüttgut jeder Art transportieren. Verborgen unter riesigen Klapp oder Schiebeluken. Sie werden mit Baggern entladen. Siehe unten.

Leave A Comment

Um mich vor SPAM zu schützen, ist es notwendig, dass Sie vor dem Absenden die kleine Aufgabe lösen. Vielen Dank. *

Share this post with your friends

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest